Americanos – Holly Johnson

Americanos – Holly Johnson

Veröffentlichung 15 März 1989
Charts Deutschland Platz 2

„Americanos“ ist ein Lied des englischen Sängers Holly Johnson, das 1989 als zweite Single von seinem Debüt-Soloalbum Blast veröffentlicht wurde. Es wurde von Johnson geschrieben und von Andy Richards und Steve Lovell produziert, mit zusätzlicher Produktion von Dan Hartman.

Das Lied erreichte Platz 4 in Großbritannien und war ein kommerzieller Erfolg in ganz Europa. Ein Musikvideo wurde gedreht, um die Single zu promoten. Darin waren eine wohlhabende amerikanische Familie und ihre etwas ärmeren, aber gutherzigen Nachbarn zu sehen, die jeweils eine im Fernsehen übertragene Lotterieshow sahen.

Bei der Veröffentlichung beschrieb Chris Heath von Smash Hits das Lied als ein „80er-Jahre-Update von David Bowies Young Americans in Inhalt und Geist, in dem er die Oberflächlichkeit des amerikanischen Traums anerkennt, aber nicht engstirnig genug ist, um es einfach zu verurteilen. New Musical Express bemerkte die“ saure Ironie „des Songs. Steve Sutherland von Melody Maker beschrieb das Lied als „rockwirbelnden lateinamerikanischen Sarkasmus“. Music & Media beschrieb das Lied als „durch und durch modernes Stück blauäugiger Seele“ und „sehr kommerziell“.