I Think We’re Alone Now – Tiffany

I Think We’re Alone Now – Tiffany

Veröffentlichung August 1987
Charts Deutschland Platz 14

„I Think We Are Alone Now“ wurde wieder populär, als die amerikanische Popsängerin Tiffany den Song mit 15 Jahren für ihr gleichnamiges Debüt-Studioalbum coverte, das 1987 auf dem Label MCA Records veröffentlicht wurde. Als George Tobin, Tiffanys Manager und Produzent ihr die Kassette der Originalversion von Tommy James & the Shondells gab. Tiffany hasste die Idee, eine eigene Version für ihr Album aufzunehmen, vor allem, weil sie dachte, der Song sei weder modern genug noch hip genug. Sie wusste auch nicht, dass es in dem Song um das Verbot von Sex im Teenageralter geht. Die Produzenten machten den Song dann zu einem Tanzstück, und als Tiffany dies ihren Freunden vorspielte, begannen sie zu tanzen. Tiffany kehrte am nächsten Tag zurück, um das Lied aufzunehmen, das ganze in ungefähr vier Takes.

Tiffany nahm auch „I Think We Are Alone Now“ in einem anderen Arrangement für ihr sechstes Album auf und ihr zweites als Indie-Künstlerin Dust Off and Dance, das ihr einziges Album im Electronica-Genre wurde. Es wurde 2005 veröffentlicht. Für das 2007er Compilation-Album I Think We Are Alone Now: Hits and More aus den 80ern wurden ihre Vocals neu aufgenommen, wobei der Remix-Backing-Track von 1987 als Leitfaden diente. Ihre frühere Version wird in der alternativen Gruppe Weezers Song „Heart Songs“ auf dem Red Album 2008 der Band erwähnt. Weezer bezeichnete es fälschlicherweise als von Debbie Gibson aufgeführt, die einen ähnlichen Popmusikstil aufführte und zur gleichen Zeit wie Tiffany populär war. Rivers Cuomo gab zu, dass er den Fehler beim Schreiben des Songs bemerkt hatte, ließ ihn aber im fertigen Song.

„I Think We Are Alone Now“ erwies sich als Tiffanys größter Hit. Ihre Version des Songs verbrachte zwei Wochen auf Platz 1 der Billboard Hot 100-Charts.

„I Think We Are Alone Now“ war nicht die erste Single von Tiffanys Debütalbum. Die erste Single war „Danny“, aber das Radio fing zuerst an, „I Think We Are Alone Now“ zu spielen. Es wurde ein „außer Kontrolle geratener“ Nummer-1-Hit und war 1987 die achtzehntgrößte Single und 1988 die zweiunddreißigste meistverkaufte Single in Australien.

Video

Das Musikvideo wurde vollständig von Tobin gedreht und in zahlreichen Einkaufszentren in Utah gedreht, was die Art und Weise widerspiegelte, wie ihre frühe Karriere gefördert worden war. Fashion Place Mall (Murray, Utah), Crossroads Mall (Salt Lake City, Utah), 49th Street Galleria (Murray, Utah) und Ogden City Mall (Ogden, Utah). Elemente des Videos wurden im inzwischen abgerissenen Bull Ring Centre in Birmingham, Großbritannien, gedreht. Das Video wurde 2012 im Film Ted gezeigt und der Song war auch auf dem Soundtrack und erscheint in seiner Fortsetzung.

Das Lied ist sowohl in Ted als auch in Ted 2 enthalten. Es ist im Netflix-Originalfilm Love, Guaranteed prominent vertreten. Es ist auch in Staffel 1, Folge 1 der Umbrella Academy zu sehen. Auch in den 2018 Heathers (TV-Serie).

In einem englischen Radio-Interview aus 2020 wurde Tiffany ein Satz aus Ihrem Lied „I Think We Are Alone Now“ vorgelesen („The beating of our hearts is the only sound“), sie hat nicht erkannt das dies aus Ihrem größten Hit stammt.